Seite auswählen

Wenn sich jetzt am 21. Januar Rechtsextreme, rechte Populisten und Ideologen, Feinde eines geeinten friedlichen Europas in Koblenz treffen wollen, dann gilt es ein klares Zeichen zu setzen: Koblenz heißt diese Menschen nicht willkommen! Wir teilen ihre Meinung nicht und widersprechen ihren Thesen. Wir stehen für Meinungsfreiheit und Offenheit! Wir freuen uns, dass aufgrund des europäischen Gedankens über 70 Jahre Frieden in Europa herrscht. Wir erinnern uns an die schrecklichen Gräueltaten und die Zerstörung, die ein Nationalismus und der Hass auf Menschen auch in dieser Stadt mit sich gebracht hat.
Ich werde am 21. Januar ein deutliches Zeichen des Friedens, der Toleranz und der Meinungsfreiheit setzen. Die Auftaktveranstaltung meiner Kandidatur für das Amt des Oberbürgermeisters unserer Stadt habe ich daher vom 21. Januar auf den 4. Februar verlegt. Ich lade alle, die bereits ihr Kommen für den 21. Januar eingeplant hatten ein, gemeinsam mit allen Demokraten am 21. Januar ein Zeichen zu setzen. Macht mit, kommt mit…

David Langner

Oberbürgermeister für Koblenz

Koblenz bleibt weltoffen

Koblenz ist eine weltoffene und tolerante Stadt im Herzen Europas. Dank der vielen zupackenden Ehrenamtlichen und engagierten hauptamtlichen Kräfte ist es gelungen, die Menschen bei uns aufzunehmen, die hierher aus großer Not und schrecklichen Elend geflohen sind. Wir...

mehr lesen

Roger Lewentz gratulierte zu 60 x 60 Minuten

Zum 60. Mal am ersten Samstag im Monat lud die Koblenzer SPD zu den erfolgreichen „60 Minuten – SPD im Dialog“ ein. Zum runden Geburtstag war das Dormonts in der Gemüsegasse bis zum letzten Platz gefüllt, als der Vorsitzende der Koblenzer SPD Detlev Pilger,...

mehr lesen

Gut besuchte Bürgerversammlung in Güls

Die Gülser SPD hatte versprochen, den Bürgern Bericht zu erstatten, was aus ihren Anregungen im Mai geworden ist. Der Einladung ins Weingut Lunnebach folgten rund 60 Gülser, die lebhaft ihre Anregungen vorbrachten. Zunächst begrüßte Detlev Pilger, Mitglied des...

mehr lesen

Unterstützen

Sie David Langner im Wahlkampf

Mehr

Vier Fragen

an den Oberbürgermeisterkandidaten David Langner

Mehr

Stationen

Erfahren Sie mehr über David Langner

Mehr

Roger Lewentz

Parteivorsitzender

Mehr

Malu Dreyer

Ministerpräsidentin

Mehr

Detlev Pilger

Bundestagsabgeordneter

Mehr

SPD Rheinland-Pfalz

Mehr

Schreiben Sie David Langner